Taktik statt Vollgas

Artikel aus dem Weser Kurier vom 16.08.17

Martfeld. Einen Hang zur Zerstörung kann man den Fahren schon unterstellen. Schließlich scheppert es gewaltig, wenn sie sich ins Auto setzen, denn Dreher und Überschläge geben die meisten Punkte. Aber beim Stockcar-Rennen geht es nicht ausschließlich um die Zerstörung der Boliden, „es gehört viel Geschicklichkeit und Taktik dazu“, erklärt Mathias Banehr vom Team „Outsider’s“. Er und seine Teamkollegen sind die Organisatoren des Stockcar-Rennens in Martfeld, das an diesem Wochenende, 19. und 20. August, an der Brandheide stattfinden wird.

zum ganzen Artikel des Weser Kurier