Wahl zum Samtgemeindebürgermeister am 12. September 2021

Bernd Bormann kandidiert für zweite Amtszeit in Bruchhausen-Vilsen

Artikel aus der Kreiszeitung vom 20.11.2020

Mit jetzt 58 Jahren könnte der gebürtige Schwarmer auch schon an den Ruhestand denken. Aber: „Mein Beruf macht mir unheimlich viel Spaß“, sagt er stattdessen. Obwohl es in jüngster Vergangenheit ab und an zu knirschen schien im Verhältnis zwischen Rat und Verwaltung, empfinde er die Zusammenarbeit als „sehr gut“. Meinungsverschiedenheiten gehörten dazu, sagt der Verwaltungsprofi, der seit 1982 im Rathaus in Bruchhausen-Vilsen arbeitet. Nach Ausbildung und Fortbildung zum gehobenen Dienst übernahm er die Leitung des Bauamts und war gleichzeitig Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters. 2014 wünschten sich 85,7 Prozent der Wähler den Parteilosen ins höchste Amt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. „Da gibt es vereinzelt auch mal Probleme“, räumt Bernd Bormann im Gespräch ein.

zum ganzen Artikel der Kreiszeitung