Kirsteins Hoff in Martfeld

Die Fenster sind da

Artikel aus dem Weser-Kurier vom 17.03.2022

Die Bauarbeiten auf Kirsteins Hoff gehen mit großen Schritten voran. Jüngst wurden erst die neuen Fenster eingebaut. Zudem hat die Kreissparkasse Syke das Projekt mit 5000 Euro unterstützt.

"Es ist schon faszinierend, was neue Fenster ausmachen können", sagt Heiner Rahlmann. Der Vorsitzende des Vereins Kirsteins Hoff steht im großen Saal des künftigen Dorfgemeinschaftshauses an der Verdener Straße in Martfeld. Neben ihm steht der stellvertretende Vorsitzende Torsten Kirstein. Gemeinsam schauen sie sich um in dem nun lichtdurchfluteten Festsaal, der bald Teil des Restaurants Lica ist. Doch fertig sind die Bauarbeiten hier an dem Haus noch lange nicht. Es gibt noch einiges zu tun, ehe das Dörphus mit Leben gefüllt werden kann.

Zum ganzen Artikel des Weser-Kuriers