Martfeld lädt Anfang November zu Literaturtagen ein

Ein Wochenende für Leseratten

Artikel aus der Kreiszeitung vom 16.10.19

Barbara Hache und Axel Hillmann lesen das Buch „Bei geschlossenen Türen“ von Jean-Paul Sartre. Sie präsentieren es jedoch als Einakter mit vier Personen und mit Unterstützung von Handpuppen. Los geht es um 19.30 Uhr in der Fehsenfeldsche Mühle an der Kirchstraße 14 in Martfeld. Zudem findet an diesem Tag das „Literatursofa“ um 20 Uhr in der ehemaligen katholischen Kirche in Martfeld (In der Heide 7) statt. Wer möchte, bringt dazu ein Buch oder etwas Selbstverfasstes mit und liest daraus vor. Musikalische Begleitung und ein Gläschen Wein runden die Veranstaltung ab.

zum ganzen Artikel der Kreiszeitung